Typ IIR VS004 Mund-Nasen-Schutzmaske mit Ohrenband

ab 30,00 

  • 50 Masken pro Faltschachtel
  • Labor geprüfte 3-lagige Mund-Nasen-Schutzmaske (MNS)
  • Zertifiziert nach DIN EN 14683:2019+AC:2019
  • Flexible Ohrschlaufen
  • Hautfreundliches Material und 3 Schutzlagen
  • Effiziente Bakterienfiltration
  • Made in Poland

Auswahl zurücksetzen

0,60 0,20  / Maske


Beschreibung

  • Die VS004 medizinische Gesichtsmaske ist ein medizinisches Produkt nach Klasse I. Sie besteht aus drei Lagen Vliesstoff aus 100% Polyprophylen, in Form von Spunbond-Meltblown-Sponbond.
  • Die innerste Schicht ist ein Vliesstoff, welcher Flüssigkeiten, die vom Träger ausgeschiedenen werden, absorbiert. Die äußerste Schicht ist wasserabweisend, um den Träger vor Spritzern zu schützen. Die Filterschicht in der Mitte ist der wichtigste Bestandteil der medizinischen Maske, da sie eine Barriere für Keime darstellt.
  • Zusätzlich verfügt die Maske über einen Nasenbügel (90mm) aus Kunststoff und Ohrschlaufen (3,5mm-4mm elastisch) für einen optimalen Sitz. Durch das plissierte Design, kann der Träger die Maske flexibel an seine Gesichtsform anpassen.
  • Die medizinische Gesichtsmaske wurde gemäß EN 14683:2019-10 als Typ IIR klassifiziert. Die VS004 medizinische Gesichtsmaske Typ IIR ist ein nicht steriles Einweg Medizinprodukt das über Mund, Nase und Kinn getragen werden soll. Diese Maske ist atmungsaktiv, schützt medizinisches Personal und Patienten vor der Übertragung pathogener Keime (u.a. Tröpfcheninfektionen und Atemwegserkrankungen) während medizinischer Behandlungen.

Verwendungszweck

Medizinische Gesichtsmasken dienen dem Fremdschutz / Patientenschutz und schützen andere vor der Exposition möglicherweise infektiöser Tröpfchen desjenigen, der den Mundschutz trägt. Für den Einmal-Gebrauch für medizinisches und nicht-medizinisches Personal. Im Alltag zu verwenden als Mund-Nase-Schutz, um die Verbreitung eigener Aerosole einzuschränken. Während einer Pandemie sind die jeweils gültigen Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes sowie des BfArM in Deutschland sowie entsprechender autorisierter Stellen der jeweiligen EU-Länder zu beachten.

Gebrauchshinweise

  • Keine persönliche Schutzausrüstung (PSA).
  • Erforderliche Platzierung über Mund und Nase.
  • Bei Durchfeuchtung abzusetzen oder zu wechseln.
  • Hände (ggf. auch die entsprechende Gesichtspartie) vor und nach Absetzen oder sonstiger Berührung mit Seife waschen und/oder mit geeignetem Desinfektionsmittel reinigen.
  • Die Masken sind Einwegmasken! Deswegen sollte aus hygienischer Sicht die Maske regelmäßig gewechselt werden, spätestens nach 8 Stunden.
  • Lagerbedingungen: Luftfeuchtigkeit: max 80% bei einer Temperatur von -20 °C bis 30° C.
  • Bewahren Sie die Masken in der Originalverpackung, fern von kontaminierten Orten, Staub, Sonnenlicht, extremen Temperaturen, hoher Feuchtigkeit oder Chemikalien auf.
  • Leider ist die Rücknahme aus hygienischen Gründen nur von unbenutzten und original verpackten Artikeln möglich.