!Laientest für Jedermann! – CLUNGENE COVID-19 Antigen Schnelltest

ab 27,31 

  • !Laientest für Jedermann!
  • Schnelltest für Laien  (Selbsttest)
  • 5 Tests pro Faltschachtel
  • 1200 Tests pro Umkarton
  • Nasaler Schnelltest (2,5 cm)
  • Sonderzulassung BfArM 5640-S-168/21
  • BfArM zertifiziert AT 373/21
  • Evaluiert durch das Paul-Ehrlich-Institut (PEI)
  • Spezifität: 99,40
  • Sensitivität: 91,40

Auswahl zurücksetzen

5,46 4,75  / Testeinheit


Beschreibung

Besondere Merkmale des CLUNGENE COVID-19 Antigen Schnelltests für Laien

 

  • !Laientest für Jedermann!
  • Schnelltest für Laien (Selbsttest)
  • BfArM zugelassen AT114/21
  • Evaluiert durch das Paul-Ehrlich-Institut (PEI)
  • Spezifität: 99,40
  • Sensitivität: 91,40

Wichtigste Eigenschaften

 

  • Der CLUNGENE COVID-19 Antigen Schnelltest für Laien  liefert innerhalb von 15 Minuten einen direkten Nachweis auf eine akute Infektion mit SARS-CoV-2 innerhalb der ersten zwei Wochen nach Symptombeginn.
  • Der Schnelltest benötigt keine Auswertung durch ein Labor und enthält alle notwendigen Materialien zur Testdurchführung und Auswertung. Der Antigen Test verfügt über eine hohe Sensitivität und Spezifität.
  • Das Testprinzip ist ein Lateral-Flow-Immunoassay, der auf dem Prinzip der Doppelantikörper-Sandwich-Technologie basiert.

Auszug aus den Gebrauchshinweisen

 

  • Der CLUNGENE COVID-19 Antigen Schnelltest ist ein Lateral-Flow-Immunoassay für den qualitativen Nachweis von SARS-CoV-2-Nukleokapsid-Antigenen in Nasenabstrichen von Personen ab 7 Jahren.
  • Kinder im Alter von 7 14 Jahren sollten von einem Erwachsenen (über 18 Jahre alt) getestet werden.
  • Personen, die über 65 Jahre alt sind, sollten sich bei der Durchführung des Tests helfen lassen.
  • Der Test liefert nur ein vorläufiges Screening-Testergebnis.
  • Das Ergebnis kann Ihnen und Ihrem medizinischen Betreuer helfen, fundierte Entscheidungen für Ihre Versorgung zu treffen.
  • Die Ergebnisse dieses Tests können dazu beitragen, die Ausbreitung von COVID-19 auf Ihre Familie und andere Personen in Ihrer Umgebung zu begrenzen.
  • Personen, die ein negatives Testergebnis haben und weiterhin COVID-ähnliche Symptome aufweisen, sollten sich an ihren medizinischen Betreuer wenden.
  • Es ist wichtig, dass Sie mit Ihrem medizinischen Betreuer zusammenarbeiten, um die nächsten Schritte zu verstehen, die Sie unternehmen sollten.