A2 FFP2 NR – Atemschutzmaske mit Kopfband; Farbe: Weiß

ab 1,49 

  • Mit weichem Kopfband und extra Volumen zum Atmen
  • 20 oder 25 Masken pro Verpackungseinheit
  • Zertifiziert nach DIN EN 149:2001+A1:2009
  • Made in Turkey

Auswahl zurücksetzen

1,49 1,31  / Maske


Beschreibung

Anwendungshinweise zur A2 FFP2 NR – Atemschutzmaske

  • Diese Atemschutzmaske, ist geeignet als Atemschutz bei Kontamination der Atemluft mit festen und flüssigen Partikeln.
  • Bitte nicht verwenden bei verdampfenden Aerosolen oder Gasen in der Atemluft.
  • Bitte wählen Sie Atemschutzprodukte immer nach den Grenzwerten der beruflichen Anforderungen und nach den nationalen Vorschriften aus.
  • Nicht in explosionsgefährdeter Atmosphäre verwenden.
  • Diese Atemschutzmaske ist für den einmaligen Gebrauch ausgelegt.
  • Diese Atemschutzmaske muss nach Gebrauch entsorgt werden.

1. Kontrolle vor Gebrauch

  • Wählen Sie je nach Arbeitsumgebung das für Sie bestgeeignete Produkt.
  • Der Gebrauchsanweisung des Herstellers ist Folge zu leisten.

2. Verwendung und Anpassung

  • Nehmen Sie die Atemschutzmaske aus ihrer Verpackung.
  • Stellen Sie sicher, dass keine Defekte/Löcher in der Maske vorhanden sind.
  • Stellen Sie die für Ihre Anforderungen geeignete Maske, wie in den Zeichnungen unten dargestellt ein.
  • Überprüfen Sie die Anpassung der Maske an Ihrem Gesicht.
  • Passen Sie den Nasenbügel mit beiden Händen an die Form der Nase an. Eine Einstellung mit nur einer Hand könnte den festen Sitz behindern.
  • Den festen Sitz überprüfen Sie, indem Sie die Atemschutzmaske mit beiden Händen umfassen und kräftig ausatmen. Wenn Luft entweicht, justieren Sie die Atemschutzmaske erneut.
  • Gesichtsbehaarung und Narben, wenn sie zwischen dem Gesicht und der Dichtung des Gesichtsteils vorhanden sind, erzeugen eine erhöhte Undichte und verringern damit den Schutz.

3. Vor der Verwendung

  • Prüfen Sie den richtigen Sitz der Maske bitte vor Betreten des Anwendungsbereiches auf Ordnungsmäßigkeit.
  • Atmen Sie kräftig aus, um zu prüfen, ob eine Leckage auftritt. Wenn eine Leckage vorhanden ist, passen Sie die Maske erneut an.
  • Die Arbeitsumgebung sollte mindestens eine Sauerstoffsättigung von 19,5 % O2 enthalten.
  • Verwenden Sie die Masken nicht an unbelüfteten Orten wie Lagerhallen, engen Schächten oder ähnlichen Orten.
  • Diese Masken schützen Sie nicht vor Gasen und Dämpfen.
  • Verlassen Sie sofort den Bereich und nehmen Sie dann die Atemschutzmaske ab, wenn das Atmen schwierig wird, Schwindelgefühle oder andere Beschwerden auftreten.

4. Wartung

  • Ändern und reparieren Sie keine Teile der Maske.
  • Falls Schäden auftreten, entfernen Sie die Maske und verwenden Sie eine neue Maske
  • Nicht verwenden, wenn die Mindesthaltbarkeit der Maske abgelaufen ist. (MHD auf der Verpackung angegeben).
  • Schützen Sie die Maske bei kurzfristigem Gebrauch vor Staub und Schmutz.

5. Lagerung

  • Lagern Sie die Maske nach den Vorschriften des Herstellers.
  • Die Raumtemperatur des Lagerbereichs muss zwischen -20 °C und 40 °C liegen.
  • Die Luftfeuchtigkeit im Lagerbereich darf max. 80 % betragen.

6. Zertifiziertes Produkt 2163

  • Universal Certification and Surveillance Service Trade Ltd. Co
  • NecipFazil Bulvari Keyap Sitesi E2 Blok No:44/84 Yukari Dudullu Ümraniye, Istanbul/Türkiye
  • Certificate No.: 2163-PPE-1608 durch NB: 2163
  • EN 149:2001:2001+A1:2009
  • Zertifıkatsnummer: 2163-PPE- 1545
  • CE-Kennzeichnung