COE FFP2 NR – Atemschutzmaske mit Ohrenband; Farbe: Weiß

ab 45,80 

  • Einzelverpackt & 10 Masken pro Faltschachtel
  • Zertifiziert nach DIN EN 149:2001+A1:2009
  • Faltdesign mit Ohrenband und Kopfhalter
  • Made in China

Auswahl zurücksetzen

2,29 1,39  / Maske


Beschreibung

Besondere Merkmale der COE FFP2 NR – Atemschutzmasken mit Ohrenband

  • Atemschutz gegen flüssige uns feste Partikel
  • Faltdesign mit Ohrenband und Kopfhalter
  • Produkt gemäß EU-Verordnung 2016/425
  • Zertifiziert nach DIN EN 149:2001+A1:2009
  • CE 0598
  • Made in China

Gebrauchshinweise

Die Nichtbeachtung aller Anweisungen kann die Wirksamkeit dieser Maske ernsthaft beeinträchtigen und zu Krankheit, Verletzung oder sogar zum Tod führen. Die sorgfältige Einhaltung dieser Anweisungen ist ein wichtiger Schritt bei der sicheren Verwendung von Atemschutzgeräten.

  • Entnehmen Sie die Maske vorsichtig aus Ihrer Verpackung und klappen bzw. öffnen Sie die Maske ohne die Innenseite zu berühren.
  • Die Atemmaske über Kinn, Mund und Nase ziehen und an das Gesicht andrücken.
  • Beide Ohrenschlaufen mit den Händen fassen und die Schlaufen über beide Ohren führen.
  • Passen Sie die Maske an der Nase über den Bügel und im Kinnbereich an.

 

Einschränkung

Verwenden Sie unter folgenden Umständen keine Atemschutzmaske und betreten oder bleiben Sie nicht in einem kontaminierten Bereich:

  • Wenn die Atmosphäre weniger als 19,5 % Sauerstoff enthält.
  • Wenn Sie Schadstoffe riechen oder schmecken.
  • Nicht verwenden zum Schutz vor Gasen oder Dämpfen.
  • Wenn Kontaminationen oder ihre Konzentrationen unbekannt oder für Leben und Gesundheit unmittelbar schädlich sind.
  • Nicht verwenden zum Sandstrahlen, Sprühen und zur Asbestbehandlung.
  • Nicht in explosionsgefährdeten Bereichen einsetzen.
  • Wechseln Sie die Maske, wenn der Atemwiderstand ansteigt.
  • Waschen, desinfizieren oder erhitzen Sie die Maske nicht.

 

Warnung

  1. Eine falsche Anwendung bzw. eine Missachtung der hier angegebenen Anweisung zur Anwendung der Atemschutz-Maske kann die Wirksamkeit dieser Maske stark reduzieren. Eine falsche Anwendung kann zum Beispiel Übelkeit, Ohnmacht bzw. Bewusstlosigkeit, Hyperventilation oder auch den Tod zur Folge haben.
  2. Partikelfilternde Halbmasken sind von der Umgebungsatmosphäre abhängig. Verwenden Sie die Maske nur, wenn eine ausreichende Belüftung in der Umgebung gegeben ist. Keine Verwendung oder Anwendung, wenn die Atmosphäre in der Sie sich aufhalten, weniger als 19,5% Sauerstoff enthält.
  3. Partikelfilternde Halbmasken dürfen nicht eingesetzt werden, wenn die Konzentration der Schadstoffe eine unmittelbare Bedrohung für Ihre Gesundheit oder Leben darstellt. Benutzen Sie die Maske nicht in einer explosiven Atmosphäre. Die Maske bietet keinen Schutz vor Gasen.
  4. Der Arbeitsraum bzw. die Räumlichkeiten, in der Sie sich als Träger der Maske aufhalten, ist sofort zu verlassen, wenn Ihnen das Atmen schwer fällt, Schwindelsymptome, Erschöpfung oder gar Atemnot auftritt.
  5. An der Atemschutzmaske dürfen absolut keine Veränderungen oder Modifikationen vorgenommen werden. Die Atemschutzmaske ist zum einmaligen Gebrauch bestimmt. Die Atemschutzmaske ist für die Verwendung in einer normalen Arbeitsschicht gedacht. Maximale Tragedauer 8 Stunden.
  6. Die Ohrschlaufen bestehen aus Nylon und Elasthan. Entfernen Sie die Maske sofort, wenn allergische Reaktionen auftreten.
  7. Atemschutzmaske nur bis zum Gebrauch aufbewahren und auf das Haltbarkeitsdatum der Atemschutzmaske achten. Haltbarkeit: 2 Jahre.
  8. Halten Sie die Atemschutzmaske bis zur Verwendung von direktem Sonnenlicht oder Schadstoffen fern. Umgebungsbedingungen für die Lagerung zwischen -20C° bis +40C° und einer relativen Luftfeuchtigkeit von <80%.