Leichtes Atmen mit der innovativen 1-lagigen Mund-Nase-Bedeckung

Zum Shop Mehr erfahren
Warum unsere Produkte?

Westfalen Care
Qualitativ hochwertige Atemmaske

Wünschen Sie sich eine Atemmaske, die sie während des Tragens anfangen zu vergessen? Mit der 1-lagigen WeCare Atemmaske atmen Sie leichter!


Innovativ

Durch den Mut zu neuen Materialien haben wir eine Maske geschaffen, die es so noch nicht auf dem Markt gegeben hat. Das geringe Gewicht sorgt für einen hohen Tragekomfort und lässt Sie vergessen überhaupt eine Maske zu tragen. Das ist nicht nur ein Werbeslogan, sondern basierend auf Rückmeldungen von Pflegekräften, Lehrern, Friseuren, …

100 % Erneuerbare Energien

Im Produktionsprozess setzen wir nur auf erneuerbare Energien. Eine 800 kW-Peak Solarenergieanlage ist auf unserer Produktionshalle installiert und versorgt uns mit nachhaltigem Strom.

Leichteres Atmen

Das innovative Material von Westfalen Care vereint die drei Lagen herkömmlicher Masken zu einer einzigen Vlieslage. Dadurch wird ein deutlich niedrigerer Atemdifferenzdruck erreicht. Das bedeutet für Sie: leichteres Atmen bei höchster Filterwirkung.

Made in Germany

Unser Produktionsstandort liegt in Lichtenau, Nordrhein-Westfalen. Die Region Ostwestfalen-Lippe (OWL) ist Namensgeber für unser Unternehmen. Wir stehen für solide Arbeit und vertrauenswürdige Produkte aus heimischer Produktion.

Unsere Bestseller (eine Produktauswahl)

Bestellen Sie hochwertige Produkte, größtenteils produziert in Deutschland

Zum Shop


Häufige Fragen

MNB bestehen meist aus handelsüblichen Stoffen und sind für den privaten Gebrauch im Alltag bestimmt. Neben textilen Mund-Nasen-Bedeckungen stehen auch nichtmedizinische Einwegmasken zur Verfügung.

  • Die WeCare-Atemmaske hat einen sehr geringen Atmungswiderstand von nachgewiesenen 24 [Pa/cm²].
  • Die Masken durchfeuchten nicht, im Gegensatz zu handelsüblichen Stoffmasken.

Im beruflichen Bereich sollten Mund-Nase-Bedeckungen gemäß des SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards immer dann getragen werden, wenn der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern nicht gewährleistet und Atemschutz als persönliche Schutzausrüstung nicht vorgeschrieben ist.

  • Medizinische Gesichtsmasken (Mund-Nasen-Schutzmasken (MNS), Operations (OP)- Masken) sind Medizinprodukte, die vor allem dem Schutz des Gegenübers vor möglicherweise infektiösen Tröpfchen dienen.
  • Eine MNS ist eine zertifizierter Mund-Nase-Schutz nach DIN 14863. Die Masken werden dabei in folgende Varianten eingeteilt: Typ I, Typ II und Typ IIR Masken.
  • Eine MNS hat eine hohe Atemdruckdifferenz < 60 [Pa/cm²] und filtert Partikel> 0,6 µm, Viren sind jedoch kleiner als 0,45 µm.

„Mund-Nasen-Bedeckungen tragen dazu bei, andere Menschen vor feinen Tröpfchen und Partikeln zu schützen, die zum Beispiel beim Sprechen, Husten oder Niesen ausgestoßen werden. Für diesen Fremdschutz gibt es erste wissenschaftliche Hinweise.“ und dass, obwohl Vieren noch kleiner sind als die reine Partikelfilterfähigkeit vermuten lässt. Zitiert aus: Merkblatt Mund-Nasen-Bedeckung - Infektionsschutz.de.

Ja, sie stoppt Pollen zu mehr als > 99 % (Pollen sind größer als > 1 µm).

Die Biokompatibilität und die toxikologischen Eigenschaften sind nach der ISO Norm 10993-1 getestet und sind somit genau so sicher wie gängige einweg Schutzmasken mit drei Stofflagen.

Nein. Die WeCare-Atemmaske wird als Einmalprodukt verkauft

Da es sich bei unseren WeCare-Atemmasken um Einmalprodukte handelt, sollten Sie die Masken aus hygienischen Gründen nach einem Tag wechseln.

Unseren Großkunden senden wir gerne eine aktuelle Preisliste per Email zu.


Für unsere Großkunden

Möchten Sie mehr als 7.000 Westfalen Care Atemmasken beziehen machen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Füllen Sie dazu einfach das nachfolgende Formular aus: